Topartikel Kommunalpolitik Pressemitteilung

Pressemitteilung

Mit engagierten, jungen und erfahrenen Kandidaten wird die SPD in Oberteuringen zur Gemeinderatswahl im Mai antreten. Die Wahlliste führt Gemeinderat Günther Schnappauf an. Das Durchschnittsalter liegt bei knapp 48 Jahren. Versammlungsleiter Norbert Zeller ist sich sicher, dass „mit dieser tollen Liste drei Sitze zu holen sind“. Vor allem freut sich der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, dass mit unseren jungen Kandidaten neue Ideen in die kommunalpolitische Diskussion kommen. So wollen sich David Funes, Philipp Götz und Johannes Mösle intensiv um gebührenfreie Kindergärten einsetzen und insgesamt die Bildungs- und Freizeitangebote ausbauen. Dazu gehört für die Oberteuringer SPD auch ein besseres räumliches Angebot, insbesondere für Sportmöglichkeiten im Kleinkindalter. Ebenso drängen die Kandidaten auf einen zügigen Bau der Grundschule und die rasche Umsetzung des inklusiven pädagogischen Konzepts. 
Unterstützen wollen die Oberteuringer SPD-Kandidaten alle Bemühungen um jungen Menschen die Teilhabe am Gemeindegeschehen zu verbessern, sei es in Form eines Jugendrats oder projektbezogene Aktionen. 
Günther Schnappauf und Matthias Bergmann sprachen die unbefriedigende verkehrliche Situation in Oberteuringen an. Schnappauf: „Ziel muss eine stündliche Busverbindung nach Friedrichshafen und Ravensburg sein“.  Auch sollten funktionierende Konzepte wie das ´Ruftaxi im Abendverkehr´ intensiv getestet werden. Für den begeisterten Radfahrer Schnappauf müssen auch die Radwegeverbindungen ausgebaut werden. Matthias Bergmann sprach die unbefriedigende Lärmbelastung in der Adenauerstraße an und fordert wirksame Abhilfe. 
Schließlich wurde von den Kandidaten die angespannte Lage auf dem Wohnungsmarkt beklagt. Jörg-Dieter Weisskopf fordert deshalb, alles zu unternehmen, um auch in Oberteuringen bezahlbaren Wohnraum zu bekommen. Eine Möglichkeit sei, dass die Gemeinde Belegungsrechte für Mietwohnungen erwerbe. Gudrun und Hans-Peter Sieger wollen sich dafür stark machen, dass die Gemeinde selbst mehr Grunderwerb tätigt, um mehr Gestaltungsspielraum zu bekommen. 
Liste der SPD für die Gemeinderatswahl 2019 in Oberteuringen

Günther Schnappauf
Matthias Bergmann
David Funes
Philipp Götz
Johannes Mösle
Frank Daniels
Jörg-Dieter Weisskopf
Gudrun Sieger
Hans-Peter Sieger

Die Nominierungsversammlung fand am 14. Februar 2019 im Wirtshaus an der Rotach, Sportlerheim statt. Versammlungsleitung hatte Norbert Zeller.

Foto von links nach rechts: Johannes Mösle, Gudrun Sieger, Jörg-Dieter Weisskopf, Philipp Götz, Günther Schnappauf, Matthias Bergmann, Hans-Peter Sieger. Nicht auf dem Foto sind David Funes und Frank Daniels.

15.02.2019
Norbert Zeller 

Veröffentlicht am 18.02.2019

 

Keine Ergebnisse

Keine Artikel gefunden

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

21.04.2019 17:28 Heike Baehrens zu 25 Jahre Pflegeversicherung
Am 22. April 1994 wurde die Pflegeversicherung vom Deutschen Bundestag beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion würdigt die Pflegeversicherung zum 25. Jahrestag ihres Bestehens als wichtige sozialpolitische Errungenschaft. Sie fordert aber auch ihre Weiterentwicklung, damit alle Menschen, die Pflege benötigen, gut versorgt werden können. „Die Einführung der Pflegeversicherung war ein wichtiger sozialpolitischer Schritt: Erstmals konnte das Pflegerisiko finanziell

21.04.2019 17:26 Medienschaffende vor systematischer Hetze schützen
In der heute vorgestellten „Rangliste der Pressefreiheit 2019“ erklärt die Organisation Reporter ohne Grenzen, dass Journalistinnen und Journalisten aufgrund systematischer Hetze ihren Beruf häufig in Angst ausüben. Dieses Klima herrsche nicht nur in autoritären Staaten, sondern auch in Ländern wie Deutschland mit demokratischer Regierung und funktionierender Gewaltenteilung. „Die Freiheit der Presse und Berichterstattung ist bedroht

Ein Service von websozis.info

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden